February 10, 2018

Download e-book for iPad: Ambulantes Blutdruckmonitoring by Dr. med. Michael Tenholt, Dr. med. Ali Güney (auth.)

By Dr. med. Michael Tenholt, Dr. med. Ali Güney (auth.)

ISBN-10: 3642778364

ISBN-13: 9783642778360

ISBN-10: 3642778372

ISBN-13: 9783642778377

In diesem Buch wird eine neue diagnostische Methode vorgestellt: das ambulante Blutdruckmonitoring (ABDM). Die Langzeitblutdruckmessung und vor allem das ABDM haben einen Wissenszuwachs in der Hypertonologie erbracht, der wesentlich zur Erkennung des Bluthochdruckleidens beitr{gt. Eine fr}he Diagnose und die daraus resultierende Behandlung der arteriellen Hypertonie sind von entscheidender pr{ventiver Bedeutung. Die hier klar erl{uterte Rolle des ABDM in der allgemeinen Hypertonologie und die anschaulichen Beispiele spezieller Anwendungsm|glichkeiten bezeugen den Wert dieser Untersuchungsmethode f}r die Therapie des Bluthochdruckleidens.

Show description

Read Online or Download Ambulantes Blutdruckmonitoring PDF

Best german_12 books

Download PDF by Elke Kreuzer-Burger: Kundenorientiertes Wissensmanagement für

Um in zukünftigen Wettbewerbsarenen bestehen zu können, müssen Industriegüterunternehmen ihre Kundenorientierung verstärkt in den Mittelpunkt strategischer Überlegungen stellen. Einer der wichtigsten Faktoren ist dabei das administration - das Generieren, Verteilen, Speichern und Nutzen - von kundenbezogenem Wissen.

Additional resources for Ambulantes Blutdruckmonitoring

Example text

Die Messungen soU ten tagsuber zwischen 7 Uhr ± 2 h bis 22 Uhr ± 2 h in etwa 20minutigen IntervaIlen und nachts - zwischen 22 Uhr ± 2 h und 7 Uhr ± 2 h - in etwa 30minutigen Intervallen erfolgen. Sowohl fur die oszillometrische als auch fur die auskultatorische Methode ist es wichtig, daB zum MeBzeitpunkt der MeBarm entspannt, locker und ruhig gehalten wird und die dem Oberarmumfange angepaBte Manschette korrekt sitzt. Der Patient soUte durch die Anlage des ABDM in seiner taglichen Aktivitat nicht behindert werden.

Die schwedische Studie (Stop-Hypertension) wurde als prospektive, randomisierte Interventionsstudie durchgefiihrt. Es kamen zur antihypertensiven Therapie 3 ~-Blocker und 1 Diuretikum zur Anwendung. Es wurde die Haufigkeit von tOdlichen und nichttodlichen Schlaganfallen, Myokardinfarkten und anderen kardiovaskularen Todesursachen bei Mannem und Frauen im Alter zwischen 70 und 84 Jahren im Vergleich zu Placebo ermittelt. Diese multizentrische Studie schloB Patienten mit einem systolischen Blutdruck von 180 mmHg oder hoher und mit einem diastolischen Blutdruck von mindestens 90 mmHg, oder einem diastolischen Druck von 105 mmHg ungeachtet des systolischen Drucks wahrend einer einmonatigen Placebophase bei zuvor unbehandelten Patienten ein.

Sogar bei hypertonen Patienten ohne koronare Makroangiopathie ist die Fahigkeit der KoronargefaBe, zu dilatieren, eingeschrankt. Der minimale vaskulare Widerstand ist erhOht. Die daraus resultierende verminderte Koronarreserve (Verhaltnis von gerade bestehendem Koronarwiderstand zu minimalem Koronarwiderstand) kann unter erhohten metabolischen Anforderungen zu einer myokardialen Ischamie filhren. Die kleinen intramuralen Arteriolen spielen eine wichtige Rolle filr den koronaren Widerstand und fur die intramyokardiale Autoregulation des Blutflusses (Ganten 1992).

Download PDF sample

Ambulantes Blutdruckmonitoring by Dr. med. Michael Tenholt, Dr. med. Ali Güney (auth.)


by Donald
4.4

Rated 4.83 of 5 – based on 12 votes